Der Kreis hat sich geschlossen


In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ging’s Jana nicht gut. Sie hat sehr wenig geschlafen, viel Schleim erbrochen und hatte Fieber. Morgens sogar 39,1. Nachdem auch mittags der Schleim noch gelblich war, bin ich sofort ins Krankenhaus gefahren. Diagnose: Bakterielle Infektion. Jana bekommt Antibiotika.

Wieder zu Hause haben wir gleich viel gekuschelt und versucht, ihr das Atmen leichter zu machen. Wir haben inhaliert und abgeklopft und wieder gekuschelt. Bis um 23.00 Uhr bin ich bei ihr gesessen und habe ihre Hand gehalten.

Ein Mal pro Woche jedoch schlafe nicht ich, sondern ihr Papa bei ihr. So auch diesen Freitag. Um 04.12 Uhr hatte ich sie noch husten gehört. Dann die Schritte von Christoph und das Öffnen der Schlafzimmertüre. Ich wusste sofort, dass etwas nicht in Ordnung war. Janas letzter Atemzug war um 05.40. Am 13. März 2010 hat sie ihre neue Welt betreten und mit den Schneeflocken vorm Fenster getanzt.

Advertisements

27 Antworten to “Der Kreis hat sich geschlossen”

  1. mamalexandra Says:

    euch mein Beileid…viel Kraft für die bevorstehende Zeit

  2. kleine jana, nun bist du frei…

    und ihr, liebe eltern,
    auch wenn ihr es schon lange wußtet, euch vorbereitet habt,
    wünsche ich euch unendlich viel kraft und licht für euren weg ohne jana-auf-erden, mit jana-im-herzen

    ein stiller gruß
    (mit tränen der erinnerung in den augen)

  3. Liebe Eltern von Jana
    von ganzem Herzen trage ich euch mit in diesen schwersten und besondersten ersten Stunden eures neuen Lebens.
    Eure ganze Liebe, mit der Ihr eure kleine Tochter begleitet habt, hat diesen Moment miteingeschlossen, und ich habe euch bewundert, wie ihr euch dieser Tatsache gestellt habt.
    Nun beginnt der Weg, vor dem ihr euch gefürchtet habt, und ihr werdet ihn gehen können, weil ihr auch den Weg im Leben voller Liebe gegangen seid.

    Ich wünsche euch gesegnete Tränen, gesegnete Zartheit, gesegnete Kraft, gesegnete Sehnsucht und den grossen Mut, die kleinsten Schritte nun zu wagen, einen nach dem andern. Jana wird bei euch sein.
    Gabriela

  4. Christina Says:

    In stiller Anteilnahme…

    Christina

  5. Es wird Stille sein und Leere. Es wird Trauer sein und Schmerz.
    Es wird dankbare Erinnerung sein, die wie ein heller Stern die Nacht erleuchtet, bis weit hinein in den Morgen.

    im stiller Anteilnahme,

    Leah

  6. Der Kreis hat sich geschlossen. Der Moment, von dem Ihr wußtet, daß er unaufhaltsam kommen wird. Und dennoch kann man nie auf diesen Moment vorbereitet sein.

    Ich bin hier im Blog gerne mit Euch ein Stück des Lebens mit Jana mitgegangen und habe Jana auf diese Weise kennengelernt.

    Ich wünsche Euch, daß Ihr die Liebe von Jana spürt und diese Euch fühlbar auf dem jetzt vor Euch liegenden Weg begleitet, den Ihr alleine gehen müßt.

    Traurige Grüße

  7. Seid von Liebe umfangen, alle Zeit und immer da !

    In stiller Anteilnahme
    Filix

  8. Liebe Karin

    mein stiller Anteilnahme…

    Judit

  9. Ihnen Janas Eltern möchte ich viel Kraft wünschen für die Zeit die vor Ihnen liegt.
    Das Leben ist für mich wie eine Hafte, zupft man eine Seite,so schwingen viele Seiten mit ohne einen Ton von sich zu geben aber doch beeinflussen Sie sich leise. Alles schwingt und bewegt sich ,beeinflusst sich.
    Jana hat Ihr leben bewegt,hat es für kurze Zeit zum schwingen und zum klingen gebracht.
    Ihre Seite hat nun leider auf gehört zu klingen aber hat Sie aufgehört zu schwingen ?? Wird Sie je aufhören zu schwingen?? NEIN!!! Das hat Sie nicht und das wird Sie auch nie. In Ihnen wird Sie immer klingen und schwingen und bei Gott auch.
    Kraft für die nächste Zeit und die kleinen Schritte und Freude mit den Erinnerungen und den Schwingungen die Sie immer spüren dürfen.

    In stille
    Pascal Pinther

  10. Beatrice Says:

    in stiller Anteilnahme

    Beatrice

  11. Liebe Eltern von Jana,

    ich wünsche euch von ganzem Herzen ganz viel Kraft. Eure kleine Prinzessin wird immer bei euch sein und eure Herzen erwärmen und erhellen.
    Ich weine mit euch.

    Mein tiefes Mitgefühl und stille Anteilnahme

  12. von Herzen mein tiefstes Beileid.

    S.

  13. Heldin Im Chaos Says:

    „Der Tod ist groß.
    Wir sind die Seinen lachenden Munds.
    Wenn wir uns mitten im Leben meinen
    wagt er zu weinen
    mitten in uns…“

    r.m.rilke

    Das schlimmste, unvorstellbarste, was einem Elternpaar passieren kann – den Tod des Kindes zu erleben. Das ist nicht der Plan. So war das nicht gedacht…

    Ich wünsche euch Kraft und Menschen, die für euch da sind.

    Mein tiefes Beileid
    Josephine

  14. Ich schicke mein tiefstes mitgefühl & beleid
    stille
    tränen
    traurigkeit
    unfassbarkeit
    unendliche liebe
    stille anteilnahme
    pepalinchen

  15. Liebe Eltern von Jana,

    es tut mir so leid – ich wünsche euch viel Kraft für die bevorstehende Zeit.

    Herzliche Grüße, Birgit

  16. Kerstin Says:

    Liebe Eltern von Jana,

    ich wünsche Euch Menschen an Eurer Seite, die Euch halten und tragen.

    Traurige Grüße von der Nordsee
    Kerstin

    Der Segen der Trauernden

    Gesegnet seien alle,
    die mir jetzt nicht ausweichen.
    dankbar bin ich für jeden,
    der mir einmal zulächelt
    und mir seine Hand reicht,
    wenn ich mich verlassen fühle.

    Gesegnet seien die,
    die mich immer noch besuchen,
    obwohl sie Angst haben,
    etwas Falsches zu sagen.

    Gesegnet seien alle,
    die mir erlauben
    von dem Verstorbenen zu sprechen.
    Ich möchte meine Erinnerungen
    nicht totschweigen .
    Ich suche Menschen,
    denen ich mitteilen kann,
    was mich bewegt.

    Gesegnet seien alle,
    die mir zuhören,
    auch wenn das,
    was ich zu sagen habe,
    sehr schwer zu ertragen ist.

    Gesegnet seien alle,
    die mich nicht ändern wollen,
    sondern geduldig so annehmen,
    wie ich jetzt bin.

    Gesegnet seien alle,
    die mich trösten
    und mir zusichern,
    daß Gott mich nicht verlassen hat.

    (Marie-Luise Wölfing)

  17. melanie Says:

    …auch von mir eine stille Anteilnahme. Ich wünsche Euch ganz viel Kraft und bin in Gedanken bei Euch.

    Melanie

  18. atemzuege Says:

    Ich bin überwältigt von dieser großartigen Anteilnahme und all euren unglaublich netten Worten!

    Es macht mich glücklich und auch ein wenig stolz zu wissen, dass Jana so viele Menschen berührt und einen kleinen Abdruck in deren Herzen hinterlassen hat!

  19. Meine aufrichtige Anteilnahme. Ich wünsche euch Kraft für die bevorstehende Zeit und Menschen, die euch in eurer Trauer begleiten und tragen.

    Silke

  20. Klaudia Says:

    Liebe Eltern von Jana!

    Ich wünsche euch für die kommende Zeit viel Kraft und Menschen die euch auffangen und für euch da sein werden!

    Stille Grüsse
    Klaudia

  21. Liebe Eltern von Jana,

    Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
    ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.

    Ich wünsche euch Kraft und Menschen, die für euch da sind.

    Stille Grüsse
    Cornelia

  22. Still, seid leise,
    es war ein Engel auf der Reise.
    Sie wollte ganz kurz bei euch sein,
    warum sie ging, weiß Gott allein.

    Sie kam von Gott, dort sind sie wieder.
    Sollte nicht auf unsre Erde nieder.

    Ein Hauch nur bleibt von ihr zurück.
    in eurem Herz ein großes Stück.
    Sie wird für immer bei euch sein
    vergesst sie nicht, sie war so klein.

    Geht nun ein Wind an mildem Tag,
    so denkt: Es war ihr Flügelschlag.
    Und wenn Ihr fragt: Wo mag sie sein?
    So wisst: Engel sind niemals allein.

    Sie kann jetzt alle Farben sehn,
    und barfuss durch die Wolken geh’n
    Bestimmt lässt sie sich hin und wieder
    bei anderen Engelkindern nieder.

    Und wenn ihr sie auch sehr vermisst
    und weint, weil sie nicht bei Euch ist,
    so denkt: Im Himmel, wo es sie nun gibt
    erzählt sie stolz: Ich werde geliebt!
    (Unbekannt)

    Mein tiefes Beileid!

  23. allerleirauh Says:

    Ich möchte nicht wieder gehen ohne einen mitfühlenden Gruß dazulassen und wünsche euch ganz viel Licht und Kraft und Menschen, die an eurer Seite sind!

    Dir liebe Jana, wünsche ich ein wunderbares Dasein, dort wo du jetzt bist!

  24. Ihr lieben verwaisten Eltern,

    mein Mitgefühl und alle Kraft dieser Welt für euch…
    Mir fehlen die Worte.

    Stille Grüße von der Anja

  25. Je schöner und voller die Erinnerung,
    desto schwerer ist die Trennung.
    Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.
    Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel,
    sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

    Liebe Eltern von Jana,

    mein tiefstes Mitgefühl! Ich wünsche euch viel Kraft!

    Stille Grüße
    Anke

  26. Ich denk an dich, seh dein Gesicht, vergiss dich nicht…..stille Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: