Ein Lächeln gibt Kraft


Vor wenigen Wochen noch war es schier unvorstellbar, es schien unbegreiflich, unnütze, fremd und machte mich sogar wütend. Heute, 7 Monate und 1 Tag nach der Diagnose, erkenne ich die Kraft die in ihm steckt: dem Lachen.

Als Menschen rund um mich zum ersten Mal wieder lachten und auch mir beinahe ein Lächeln auskam, hatte ich sofort ein schlechtes Gewissen. Tränen stiegen auf und Schuldgefühle und die unweigerliche Frage: Wie kann ich Lachen, während mein Baby stirbt?

Es hat nicht nur Tage, sondern gar Wochen gedauert, bis ich es erstmals wieder konnte. Lächeln oder Lachen, ohne schlechtem Gewissen Jana gegenüber fiel mir anfangs unglaublich schwer. Doch mit der Zeit erkannte ich mehr und mehr, dass es mir und vor allem auch ihr half.

Für Lee Berk ist Lachen sogar die beste Medizin für Körper und Geist und kann vor allem Stress abbauen. Gerade davon hatten wir wirklich genug. Jana wurde bereits 24 Stunden, 7 Tage die Woche betreut. Weinte sehr viel, konnte nicht schlafen, sich nicht bewegen, hatte schlimme Krämpfe und schließlich konnte sie auch nicht mehr sehen. Und ich konnte nur zusehen. Warten, was als nächstes kommen würde und hoffen, dass sie keine Schmerzen hatte bzw. wir die richtige Medikation verarbreichten.

In genau dieser Zeit war es aber auch, als mein Lächeln wieder kam. Zuerst zögerlich. Nur wenige Male im Monat, dann immer öfter. Richtig gelacht habe ich zum ersten Mal wieder Ende März. Ich habe auch begonnen, mit Jana zu lachen, machmal auch über sie. Sie anzusehen, sie anzulächeln, auch in dem Wissen, dass sie nicht mehr zurücklächeln konnte, gab mir Kraft. Kraft, die ich für sie benötige. Kraft um diesen Weg mit ihr zu gehen.

Übrigens: Der Internationale Weltlachtag findet jährlich am ersten Sonntag im Mai statt. Zum nächsten Mal also am 02. Mai 2010.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: